Schwerpunkt:


Intervenierende Ausstellungen in Museen mit Arbeiten aus Stahlspänen, Haaren und CHOSSYs Haarmuseum, energetischer Zeichnung und Malerei

  • Lehraufträge an der Akademie der Bildenden Künste München für Porträt- und Aktzeichnen
  • Seminare für „Experimentierfreudiges Aktzeichnen“ mit Ariengesang an den Kunstakademien Bad Reichenhall und Wildkogel
  • Gastprofessur an der Vestlandets Kunstakademi, Bergen, Norwegen
  • Assistentin an der Akademie der Bildenden Künste München
  • Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München mit Diplom als Meisterschülerin
  • Studium der Kunstpädagogik an der Universität München mit fachlicher Prüfung


Musik:

ab 2005 CHOSSYs WunderKammerMusik, Ensemble für intuitive improvisierte Musik zum Abtauchen und Abheben

davor Gesangsperformances zu Vernissagen von Einzelausstellungen zuerst solo, dann mit Franz von Chossy, danach Auftritte als Sängerin zu improvisierter, experimenteller Musik in unterschiedlicher Besetzung


geboren in Wunsiedel